Tipps zum Töpfchentraining Ein Welpe und ein erwachsener Hund

Ein neues Haustier nach Hause zu bringen ist immer eine aufregende und glückliche Zeit, die jeder in der Familie genießt. Es gibt nichts Schöneres als einen neuen Welpen mit grenzenloser Energie und Aufregung. Bevor Sie Ihren neuen Welpen nach Hause bringen, ist es jedoch wichtig, dass Sie wissen, wie man den Welpen im Töpfchen trainiert, um sicherzustellen, dass er Ihr schönes Zuhause nicht ruiniert. In diesem Artikel werden wir uns ein paar Tipps und Tricks zum Töpfchentraining ansehen.

Der erste Schritt besteht darin, einen bestimmten Ort festzulegen, an dem Ihr Hund auf die Toilette gehen kann. Natürlich sollte dies irgendwo draußen sein, aber Sie sollten einen bestimmten Ort auswählen. Sobald Sie aufwachen, sollten Sie den Welpen jeden Morgen an diesen Ort bringen und warten, bis er sich entleert hat. Dies kann vor allem beim ersten Mal eine Weile dauern. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie so lange dort bleiben, wie es dauert! Wenn der Hund fertig ist, sollten Sie ihn mit einer Belohnung oder einem Lob als positive Bestätigung belohnen.

Es ist wichtig, dass Sie dieses Verhalten jeden Morgen wiederholen, damit der Welpe erfährt, dass er, wann immer er auf die Toilette muss, zu diesem bestimmten Ort draußen gehen muss. Wenn Sie konsequent sind, werden Sie auf jeden Fall mit einem wunderbar trainierten Tier belohnt. Ich bin mir jedoch sicher, dass es einige Morgen geben wird, wenn Sie spät aufwachen und möglicherweise feststellen, dass Ihr Welpe seine Tat in Ihrem Haus getan hat!

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Hund nicht anschreien oder bestrafen, da dies ein Unfall wäre und nicht ihre Schuld. Entfernen Sie einfach Ihren Hund an die richtige Stelle draußen und räumen Sie das Chaos auf. Selbst wenn Sie Ihren Welpen fleißig trainieren, denken Sie daran, dass er immer noch ein Welpe ist und Fehler machen wird. Wenn dies passiert, sagen Sie ihm unbedingt „Nein“, aber schreien, schreien oder schlagen Sie ihn niemals! Wenn Sie dies tun, wird Ihr Welpe wahrscheinlich nervöses und ängstliches Verhalten entwickeln, was auf lange Sicht noch mehr Probleme verursachen wird.

Er glaubt, dass er dafür verantwortlich ist, Sie zu schützen, und er ist dafür verantwortlich, alle Entscheidungen in Bezug auf sein Paket zu treffen – Sie und Ihre Familie. Im Grunde ist er der Chef und Sie sind der Angestellte.

Es ist die Aufgabe des Chefs, sicherzustellen, dass die Mitglieder des Rudels sicher sind und nicht verloren gehen.

Es ist die Aufgabe des Chefs, seine Führung und sein Territorium für seine Rudelmitglieder und für eindringende Außenstehende offensichtlich zu machen.

In freier Wildbahn ist jeder verloren, der das Rudel verlässt. Ein verlorener Welpe findet seinen Weg zurück – indem er seiner Nase zurück in die Höhle folgt. Und woraus riecht die Höhle? Du hast es erraten … (YUCK!).

Also, wenn Ihr erwachsener Hund drinnen auf die Toilette geht und wenn Sie weg sind:

Ihr Hund hat die Rolle des Rudelführers übernommen und übernimmt die Verantwortung für Ihr Verschwinden. Wenn Sie Ihr Zuhause verlassen, glaubt er, Sie hätten sich verlaufen. Jetzt ist es seine Aufgabe, Ihnen zu helfen, durch Geruch zurück zu navigieren. Ihr Hund „erfrischt“ freundlicherweise den Geruch seiner Höhle (Ihres Wohnzimmerteppichs), damit Sie sicher zurückkehren können.

Wenn diese Unfälle auch zu Hause passieren, ist hier der andere Grund:

Da Ihr Hund der Rudelführer ist, markieren die Anführer ihr Territorium, um allen zu zeigen, wer hier der Boss ist. Sie markieren ihr Territorium, indem sie in ihrem Raum herumlaufen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Töpfchenprobleme im Erwachsenenstadium meistens ein Problem der Hundepsychologie und kein Trainingsproblem sind.

Es ist hier nicht die Lösung, Ihren Hund einem erwachsenen Hundetöpfchentraining zu unterziehen. Er weiß bereits gut und gut, dass Ihr Wohnzimmer nicht seine Toilette sein soll.

Die Lösung besteht darin, dass Sie und Ihre Familie die Rudelführer werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.